Band 1 bis 3 der Romanserie 'Hexenlichtung': Aller Anfang ist zauberhaft, Zauberhaftes Wesen, Zauber der Freundschaft



Band 1 der Romanserie 'Hexenlichtung' ist bei amazon.de erhältlich
Was wäre, wenn man besondere magische Talente und Fähigkeiten erst bemerken würde, wenn man in die Wechseljahre kommt? Geau das passiert der reisebloggerin Freya im Roman "Aller Anfang ist zauberhaft.

Für sie beginnt mit den Wechseljahren ein neuer Lebensabschnitt, als sie bei einem Trip zu einem Vereinstreffen in Dänemark erfährt, dass sie über besondere Fähigkeiten verfügt.

Der Verein stellt sich als Gemeinschaft von Alltagshexen heraus, die sie herzlich aufnehmen und bei denen sie lernt, ihre Kräfte einzusetzen ohne dass Außenstehende darauf aufmerksam werden. Sie erhält im Hauptsitz 'Hexenlichtung' die Chance, ein Vereinsmagazin allein verantwortlich auf den Weg zu bringen und kann dadurch ihren alten, ungeliebten Job aufgeben. Dabei trifft sie auf Malvin, der ihr Herz höher schlagen lässt. Er hilft ihr auch, sich in dieser neu zu entdeckenden magischen Welt zurecht zu finden, die schon immer Teil der uns bekannten Realität war und noch ist.

Zum Buch 'aller Anfang ist zauberhaft' auf amazon.de (e-book und Papierausgabe).



Band 2 der Romanserie 'Hexenlichtung' ist bei amazon.de erhältlich
Freya kämpft immer noch mit der Beherrschung ihrer neuen Hexenkräfte, die sich wie bei allen Alltagshexen erst in der zweiten Lebenshälfte entwickeln. Zu allem Überfluss wird ihr als tierischer Gefährte die Katze Emilia Josephine zugewiesen, die von ihrer impulsiven Art wenig begeistert ist. Während Freya versucht, ihr neues Leben auf die Reihe zu bekommen, vertieft sich die Beziehung zu ihrem Mentor Malvin, der auch mit ihr bei der Erstellung eines Magazins für den Verein der Alltagshexen zusammen arbeitet.
Jedoch ist nicht jeder Freya und ihren Freunden wohl gesonnen. Tierkadaver auf den Treppenstufen ihres Büros und eine undurchsichtige Nachbarin beeinträchtigen ihre Planung für ein erfülltes Leben.

Dies ist der zweite Band der Romanserie 'Hexenlichtung' und ist ein amüsantes Wohlfühlbuch über Menschen wie du und ich, die versuchen, sich mit ihren besonderen Fähigkeiten anzufreunden. Eine Geschichte ganz ohne Vampire und Werwölfe - mit einem Hauch von Magie.

Zum Buch 'Zauberhaftes Wesen' auf amazon.de (e-book und Papierausgabe).



Band 3 der Romanserie 'Hexenlichtung' ist bei amazon.de erhältlich
Kirstin lebt ein normales Leben, bis sich bei ihr zu ihrer eigenen Überraschung eine Fähigkeit entwickelt, die unkontrolliert Feuer entflammen lässt, wenn sie wütend wird, aufgeregt ist oder sich freut, was ihre Umgebung gefährdet. Sie nimmt deshalb gern die Hilfe der Gemeinschaft der Alltagshexen in Deutschland an und zieht mit ihrem Mann Thomas auf das Gelände der Hexenlichtung.

Um die Brandgefahr zu verringern, wird ihr der Anwärter zum tierischen Gefährten, Erik, zugeordnet. Er ist ein junger Fuchs, der ständig gegen alle Regeln verstößt, weil er nicht einsieht, warum Freundschaften mit Menschen ein Problem darstellen sollten. Zudem hat er eine Schwäche für leckeres Essen und vergisst darüber, seine einzigartigen Fähigkeiten vor den normalen Menschen geheim zu halten, was die Organisation in Schwierigkeiten bringt.

Die Katze Emilia, die Freyas tierischer Gefährte ist, versucht Erik im Auge zu behalten und die Spuren magischer Aktivitäten weiterhin unter den Tisch zu kehren, was sich als zeitraubende Angelegenheit entpuppt.

Letztendlich muss sich die Gemeinschaft entscheiden, ob sie sich zumindest in Teilen öffnet und Geheimnisse von sich preisgeben soll. Ein Wohlfühlroman ganz ohne Vampire und Dämonen, dafür mit einem Hauch von Magie in unserer alltäglichen Welt. Dies ist der dritte Roman in der Serie "Hexenlichtung".

.



Spin-off der Romanserie 'Hexenlichtung' ist bei amazon.de erhältlich
Anna, die Tierärztin mit Inuit-Vorfahren und deutschen Wurzeln lebt mit ihrem Mann Ale in Lappland. Sie betreiben eine Rentierzucht und bekommen unerwartet eine Anfrage von der Organisation der Alltagshexen, ob sie ein ganz besonderes, krankes Rentier zu einer Spezialklinik in Deutschland begleiten können. Sie stimmen zu und erfahren dabei zum ersten Mal von der Existenz der Anderswelt, in der Elfen leben, die gelegentlich mit Menschen interagieren. Während Anna noch mit der Erkenntnis zu kämpfen hat, dass ihre medizinischen Erfolge nicht nur auf ihr Studium, sondern auch auf die Tatsache zurückzuführen sind, dass sie von Natur aus Hexenkräfte als Heilerin besitzt, macht sie sich zusammen mit einem Elf, einer Halb Elfe und einer männlichen Alltagshexe aus Österreich auf den Weg zur Hexenlichtung, wo das Hauptquartier der deutschen Alltagshexen beheimatet ist, die die Untersuchungen für das kranke Rentier organisiert. Neben Einblicken in die faszinierende Lebensweise der Elfen und tierischen Gefährten erfährt man Erstaunliches über das Geheimnis des Weihnachtsmanns und taucht in die eisige Welt eines weihnachtlich angehauchten Winterromans ein. Diese magische Weihnachtsgeschichte ist ein Spin-off der Fantasy-Serie Hexenlichtung und ist zwischen dem dritten und dem vierten Band angesiedelt. Wie immer, spielt sie im Hier und Jetzt in unserer realen Welt.

.










* ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ *
Das Navigationsmenü fehlt?
Dann klicken Sie hier für eine vollständige Anzeige von www.hexenlichtung.de.